Symposium

4. Freiberger-Feuerfest-Symposium 2020
Entwicklung feuerfester Werkstoffe (Nachhaltiger Umgang mit notwendigen/verfügbaren Resourcen)

20.04.2020 – 22.04.2020, Tivoli, Dr.-Külz-Straße 3, D - 09599 Freiberg

Der Anmeldungszeitraum hat noch nicht begonnen. Zu dieser Veranstaltung können noch keine Teilnehmer angemeldet werden.

Anmeldeschluss:

- 29. März 2020 - Aussteller
- 17. April 2020 - Teilnehmeranmeldungen

 

Sehr geehrte Fachkolleginnen und Fachkollegen,
liebe Mitglieder und Freunde der DKG,

anknüpfend an die erfolgreiche Kooperation zwischen Deutscher Keramischer Gesellschaft e. V., Hochschulinstituten der TU Bergakademie Freiberg, der RWTH Aachen und der Fa. RATH bei der Organisation der vorangegangenen Freiberger Feuerfest-Symposien 1 bis 3  wird sich das

4. Freiberger-Feuerfest-Symposium 2020

mit der

Entwicklung feuerfester Werkstoffe
- Nachhaltiger Umgang mit notwendigen/verfügbaren Resourcen-


beschäftigen. In den zu behandelnden Themenkreis schließen wir ein:

  • Neu- und Weiterentwicklungen mit der Zielstellung der Senkung des spezifischen Verbrauches an Feuerfestmaterial  z. Bsp. In der Metallurgie, der Glas-, Keramik- und   Zementindustrie, der Müllverbrennung, der Energieerzeugung;
  • Aufbereitung  und Einsatz von feuerfesten Altmaterialien, Sekundärrohstoffen und Anfallmaterialien;
  • Energieökonomische Maßnahmen in Produktion und Einsatz feuerfester Werkstoffe;
  • Gewinnung und Aufbereitung von Wertstoffen  aus feuerfesten Altmaterialien und
  • Intelligente Wartungs-, Reparatur- und Instandhaltungsmaßnahmen zur Verbesserung der Haltbarkeit und Verlängerung der Einsatzzeiten feuerfester Zustellungen sowie der Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit

Der Programmausschuss bemüht sich dazu um namhafte Referenten, Diskussionspartner und Gäste aus Industrie, Forschungsinstituten und dem universitären Bereich.

Wir legen - wie bei den vorangegangenen Freiberger Feuerfest-Symposien - auch bei der 4. Auflage besonderen Wert auf praktische Bezüge in den bearbeiteten Themen und wollen damit wiederum einen breiten Kreis von Fachleuten und Interessierten anregen, in die Universitäts- und Bergstadt nach Freiberg zu kommen, und freuen uns über Ihre Teilnahme.

 

Wir freuen uns, Sie in Freiberg begrüssen zu dürfen.

Glück Auf

 
Ihr Hartmut Kern    
Vorsitzender des Programmausschusses   
Tel.:    03521 46454130
Mobil: 0151/ 551 59 219
E-Mail: hartmut.kern@rath-group.com          
      

in Kooperation mit: